UniversitätsSpital Zürich

Qualitätssicherungsbeauftragter Brandschutz, UniversitätsSpital Zürich

AauftraggeberBauherr

UniversitätsSpital Zürich – Kanton Zürich

Ausführung / Beauftragungszeit

2016 - 2021 / 5 Jahre

Baukosten

Unbekannt

Projektbeschreibung

Auf dem Areal des Universitätsspitals in Zürich befinden sich knapp 100 Gebäude. Die Gebäude sind zum Grossteil untereinander verbunden, sodass brandschutztechnisch alle Gebäude miteinander "verknüpft" sind. Einige der Gebäude stehen unter Denkmalschutz, was zusätzliche Anforderungen an die Bearbeitung der brandschutztechnischen Massnahmen mit sich bringt.

Die VKF-Richtlinien von 2015 stellen höhere Anforderungen an die Eigenverantwortung der Eigentümer und Nutzerschaft sowie die projektbeteiligten Fachpersonen und die Prüfung, Bewertung und Überwachung der Qualitätssicherung.

Während der fünf Jahre finden Neubau- und Sanierungsprojekte auf dem Areal statt. Hierfür wird das Universitätsspital je Bauvorhaben einen QS-Verantwortlichen Brandschutzplaner von extern beiziehen. BG übernimmt bei diesen Bauprojekten die Aufgabe des Kontrollorgans und unterstützt, berät und kontrolliert die Arbeiten der einzelnen QS-Verantwortlichen Brandschutzplaner.

Das Ziel dieses Mandats ist es, dass während fünf Jahren die Qualitätssicherheit für alle Brandschutzmassnahmen (baulich, technisch und organisatorisch) auf dem Areal gewährleistet ist. Das übergeordnete Ziel ist es, eine lückenlose Gesamt-Dokumentation für das Universitätsspital zu erstellen, die es dem Eigentümer ermöglicht, eine richtige Wartung und einen ordnungsgemässen Gebäudeunterhalt während des gesamten Lebenszyklus der Liegenschaft durchzuführen.

Leistungen

  • Bauherrenvertretung nach aussen (Feuerpolizei – Denkmalschutzamt – verschiedene Ämter) und der erste Ansprechpartner in allen Brandschutzfragen.
  • Übergeordneter QS-Verantwortlicher Brandschutz/Kontrollorgan für das UniversitätsSpital Zürich (Überwachung der Qualitätssicherung Brandschutz bei Umbau und Neubauphasen)
  • Umsetzen der Qualitätssicherung und der Brandschutzmassnahmen mit Berücksichtigung der Wirtschaftlichkeit und Sicherheit.
  • Fachliche, organisatorische und koordinierende Beratung und Begleitung Brandschutz beim Unterhalt der laufenden Gebäude.
  • Übergeordnete Durchführung und Koordination der Integralen Tests Brandschutz und Sicherheitstests.
  • Gesamtdokumentation Brandschutz über das gesamte Areal des Universitätsspitals (Bestandesaufnahme, Sichtung/Prüfung/Koordinieren und Zusammenstellen der vorhandenen Unterlagen Brandschutz, Erstellen der fehlenden Dokumentationen).

Projekte, die Sie interessieren könnten...

BG arbeitet momentan an über 2000 Projekten. Entdecken Sie hier einige andere Projekte, die Sie interessieren könnten…

> Alle Projekte