Nant de Drance - Unterirdisches Pumpspeicherkraftwerk

Nant de Drance - Unterirdisches Pumpspeicherkraftwerk

Auftraggeber / Bauherr

Nant de Drance SA (Alpiq 39% - CFF 36% - IWB 15% - FMV 10%)

Ausführung

2008 - 2018

Baukosten

esamtinvestition: 1'818 Mio. EUR / Betrag Bauingenieurwesen: 818 Mio. EUR

Projektbeschreibung

Bau eines neuen unterirdischen Pumpspeicherkraftwerks zwischen den Stauseen Emosson und Vieux-Emosson (Schweiz) mit einer Leistung von 900 MW.

  • Kavernenvolumen: 340 000 m3
  • Masse der Maschinenkaverne : 194 x 32 x 52 m
  • Masse der Trafokaverne: 130 x 15 x 19 m
  • Zugangsstollenlänge : 13 km
  • Zuleitungsstollenlänge : 2 x 1.694 km
  • Vertikale Schächte : 2 x 440 m
  • 6 Pumpturbinen von 150 MW
  • 4 Verbindungsstollen (STV) – Länge 30 m, Durchschnitt 20 m

Leistungen

  • Erstellung der Submissionsgrundlagen für die Kavernen (Maschinenkaverne und Trafokaverne (900 MW Variante)
  • Analyse der Zusatzofferte für die Erweiterung auf 900 MW
  • Teilnahme örtliche Bauleitung und Koordination

Aushub und Sicherung

  • Vorentwurf der Kavernensicherung
  • Unterstützung bei den zusätzlichen geologischen und felsmechanischen Erkundungen
  • Ausführungsprojekt der Kavernensicherung und Beschichtung (Berechnungen und Pläne)
  • Verbindungsstollen und Nischen
  • Pläne gemäss Ausführung

Rohbau

  • Vorentwurf Trägerstrukturen in den Kavernen
  • Bemessung der Pumpturbinen Auflager (mittels dynamischer Berechnung)
  • Ausführungsprojekt der Kavernenstrukturen (Berechnungen und Pläne)
  • Pläne gemäss Ausführung

Projekte, die Sie interessieren könnten...

BG arbeitet momentan an über 2000 Projekten. Entdecken Sie hier einige andere Projekte, die Sie interessieren könnten…

> Alle Projekte