A16 - Choindez-Tunnel

A16 - Choindez-Tunnel (Schweizer Jura)

Auftraggeber / Bauherr

Kanton Jura, Tiefbauamt, Abteilung für Nationalstrassen 

Ausführung

2011 - 2016

Zusammenarbeit

In Zusammenarbeit 

Baukosten

180 Mio. EUR

Projektbeschreibung

Der Choindez-Tunnel ist ein einröhriger Tunnel mit Sicherheitsstollen. Der Tunnel wird im Gegenverkehr betrieben. Er befindet sich auf dem Streckenabschnitt der Autobahn Transjurane A16 zwischen Delsberg und der Berner Kantonsgrenze. 

Eigenschaften

  • Länge: 3 200 m
  • Fahrbahnbreite: 7,75 m
  • Werksleitungskanal unter der Fahrbahn
  • Paralleler Sicherheitsstollen und teilweise 2. Rohr
  • 10 Querschläge alle 300 m
  • 3 Ausstellbuchten
  • 2 Lüftungszentralen, davon eine in einer Grosskaverne 40 x 25 x 26 m
  • Zwischendecke, Rauchabzugsschacht und - bauwerk
  • Tagbautunnel polygonal und gewölbt, Länge 2 x 460 m
  • Architektonische Portale 

Besondere Merkmale

  • Integration des Baus der zukünftigen zweiten Röhre
  • Jura-Gesteinsformationen: Kalkstein (Karst), quellfähige Formationen von Mergel (Aalenien, Oxfordien) und Molasse
  • 400 m im Rohrschirmverfahren in der Molasse 

Leistungen

  • Detailprojekt
  • Ausführungsprojekt
  • Ausschreibung und Vergabeantrag
  • Bauleitung
  • Abnahme des Bauwerks, Kontrolle der Garantiearbeiten

Projekte, die Sie interessieren könnten...

BG arbeitet momentan an über 2000 Projekten. Entdecken Sie hier einige andere Projekte, die Sie interessieren könnten…

> Alle Projekte