Die Governance bei BG : Hohe Anspruche und Modernität

Die BG Bonnard & Gardel Holding SA ist eine Aktiengesellschaft nach Schweizer Recht. Sie ist Eigentümerin aller ihrer Tochtergesellschaften und hält Anteile an Partnerunternehmen

Das Unternehmen wendet Governance-Grundsätze an, die den modernsten Managementanforderungen entsprechen:

  • Eine langfristige strategische Vision wird definiert, um dem gesamten Ökosystem des Unternehmens zu dienen
  • Die Rollen des Verwaltungsratsvorsitzenden und des Chief Executive Officer sind getrennt
  • Drei bis fünf unabhängige, nicht operativ tätige Verwaltungräte bilden den Verwaltungsrat
  • Die Politik der sozialen Verantwortung der Unternehmen ist Gegenstand eines Berichts, der den Aktionären vom Verwaltungsrat vorgelegt wird.
  • Der Risiko- und Prüfungsausschuss des Verwaltungsrats führt regelmäßig Prüfungen und Überwachungen der Finanz- und IT-Risiken durch.
  • Die Vergütung der Geschäftsführung wird von einem speziellen Ausschuss des Verwaltungsrats (CNR) festgelegt. Außerdem bestätigt er die Ernennung von Mitgliedern des Verwaltungsrats.
  • Leistungen werden durch ein angemessenes Vergütungsmodell gefördert.
  • Gewinnbeteiligung ermöglicht es, die Resultate des Erfolgs zu teilen.

Das Kapital von BG liegt in den Händen der Mitarbeitenden und vor allem der Partner.

Die Partner engagieren sich für den Fortschritt des Unternehmens

Die Partner der BG-Gruppe sind Führungskräfte, die für die Leitung des Unternehmens verantwortlich sind, oder Experten von internationalem Ruf. Sie werden vom Verwaltungsrat ernannt. Mit ihren Führungsqualitäten und ihrer hohen Kompetenz tragen sie zum Erfolg und Ansehen von BG bei. Die Partner beteiligen sich aktiv an der Festlegung der Strategie der Gruppe und sind maßgeblich an deren Umsetzung beteiligt. Gemeinsam besitzen sie einen bedeutenden Anteil am Kapital des Unternehmens.

Auftrag und Zusammensetzung des Verwaltungsrats

Der Verwaltungsrat ist für die oberste Leitung der BG-Gruppe verantwortlich, indem er die mittelfristige Strategie und die jährlichen Ziele der Gruppe festlegt. Er legt die allgemeine Organisation und die Grundsätze der Rechnungsführung und Finanzkontrolle fest. Er ernennt und entlässt die Geschäftsführer, überwacht die mit der Geschäftsführung betrauten Personen und erstellt den Lagebericht. Er überträgt einem Nominierungs- und Vergütungsausschuss die Regelung von Personalangelegenheiten und einem Risiko- und Prüfungsausschuss die Überwachung von Audit-, Controlling- und Risikomanagementaktivitäten. Er delegiert die laufende Geschäftsführung an den Vorsitzenden oder den Präsidenten des Direktoriums.

Die derzeitige Zusammensetzung des Verwaltungsrats (von links nach rechts):

  • Alain Guttmann, Präsident des Verwaltungsrats, unabhängiges Mitglied
  • Daniel Crausaz, Unabhängiger Mitglied
  • Andreas Hämmerli, Unabhängiges Mitglied
  • Nicolas Rist, Vertreter der Partner
  • Martin Wickenhauser, Vertreter der Kader

Bei der Führung geht es nicht nur um einzelne Menschen, sondern auch um Team. In diesem Sinne ist auch die Geschäftsleitung von BG tätig, die zusammen mit dem Verwaltungsrat die Strategie und die Ziele der Gruppe festlegt und umsetzt.

Pierre Epars, CEO

Die Geschäftsleitung von BG: ein geeintes Team im Dienste einer grossen Gruppe

Pierre Epars, CEO

Der Bauingenieur (ETHL) und Betriebswirtschaftler Pierre Epars stiess 1989 zu BG. Bevor er die Leitung des Bereichs Hochbau und Energie übernahm, war er im Bereich Wasser und Umwelt und danach im Bereich Infrastruktur tätig. Als Leiter des Bereichs Hochbau und Energie betreute er eine grosse Anzahl wegweisender Projekte, wie das Etang-Quartier in Genf, das La Tour-Spital in Genf, das Gruvatiez-Quartier in Orbe, das Biotech-Zentrum Skylab in Genf, das Verwaltungs-und Produktionszentrum von Rolex in Biel, etc. und bringt der BG-Gruppe ein ganzheitliches Know-how. Sein Unternehmenssinn, seine Mehrsprachigkeit und seine tiefreichende Kenntnis der Marktsituationen in der Schweiz und im Ausland werden hoch geschätzt. 

Henriette Haas, Finanzdirektorin, Mitglied der Geschäftsleitung

Henriette Haas trat im Juni 2015 als Director of Operations and Finance in die Generaldirektion der BG-Gruppe ein, um zur nachhaltigen Entwicklung des Unternehmens beizutragen. Mit einem Abschluss in Betriebswirtschaft von der Universität Budapest und einem MBA von INSEAD war Henriette abwechselnd Beraterin und Managerin in einem grossen amerikanischen Strategieunternehmen, Einkaufsdirektorin eines führenden Telekommunikationskonzerns und CFO COO eines internationalen IT-Dienstleistungsfirma. Als Change Agent setzt sie sich dafür ein, Führungskräfte zu unterstützen, die Zusammenarbeit zu erleichtern und Prozesse im Dienste der Kunden zu verbessern, während sie mit Pragmatismus und Überzeugung die Grundlagen sichert. Ungarisch und Französisch, sie hat in sechs Ländern gelebt und spricht vier Sprachen.

Direktor Bereich Hochbau und Energie, Mitglied der Geschäftsleitung

Tobias Hohermuth hat im April 2021 die Leitung des Bereichs Hochbau & Energie übernommen. Seit seinem Abschluss als Bauingenieur an der ETH Zürich im Jahre 2001 war er in verschiedenen Funktionen in der Baubranche tätig. Er bringt umfangreiche Erfahrungen aus den Bereichen Unternehmertum, Generalunternehmung sowie von der Lieferantenseite mit. Als Leiter und Mitinhaber einer Stahlbaufirma und anschliessend als Verantwortlicher für den Bereich Holzbau eines grossen Schweizerischen Baukonzerns durfte er grosse und wegweisende Bauprojekte in der Schweiz und im Ausland begleiten. Tobias Hohermuth ist fasziniert vom Potential der digitalen Transformation im Bausektor und möchte deren Weiterentwicklung aktiv mitgestalten.

Roselyne Loeb, Direktorin Human Resources, Mitglied der Geschäftsleitung

Roselyne Loeb übernahm Ende Mai 2018 die Leitung der Personalabteilung von BG. Sie verfügt über mehr als 30 Jahre Erfahrung im Personalwesen und war als HR-Leiterin in KMUs und grossen Firmen in Frankreich, Deutschland und der Schweiz tätig. Im Laufe ihrer Karriere hat sie mehrere strategische Projekte umgesetzt, von denen einige mit Preisen wie dem "Outstanding Employer Award" von Hewitt oder dem "Innovative Resource Practices Award" der Zeitung Le Monde ausgezeichnet wurden. 

Direktor Bereich Infrastruktur und Verkehr Frankreich, Mitglied der Geschäftsleitung

Philippe Pons ist diplomierter Bauingenieur der École Nationale Supérieure des Mines und ein international anerkannter Experte für Tunnelsicherheit und öffentliche Verkehrsmittel. Er leitet seit 2015 den Bereich Infrastruktur und Verkehr und ist Mitglied der Geschäftsleitung.
Seit seinem Eintritt in die BG-Gruppe im Jahr 2005 ist er aktiv an deren Entwicklung beteiligt. Er beaufsichtigte für BG namhafte Projekte, wie z.B. die Bauherrenberatung für die Linien 15 Süd, 15 und 17 der Pariser Super-U-Bahn Grand Paris Express, die Bauleitung für ein Baulos der 2. Phase der Hochgeschwindigkeitsstrecke Osteuropa mit dem Saverne-Tunnel und das Haspelbaechel-Viadukt, die Bauleitung der Sanierung des Strassentunnels beim Alten Hafen von Marseille usw.
​​​​​​​Zusätzlich zu seinen Aufgaben bei BG ist er seit 2020 Vorsitzender des Bereichs Infrastukturen von Syntec Ingénierie in Frankreich und als solcher auch Direktor.

Direktor Bereich Infrastruktur und Verkehr Schweiz, Mitglied der Geschäftsleitung

Fabian Rozemberg ist seit Februar 2021 als Bereichsleiter Infrastruktur und Verkehr Schweiz tätig und seit 1. Oktober Mitglied der Geschäftsleitung. Fabian Rozemberg ist 44 Jahre alt und Vater eines Kindes. Er studierte Bauingenieurwesen in Spanien. Er hat einen grossen Teil seiner Karriere bei einem grossen Ingenieurbüro in der Westschweiz im Bereich Infrastruktur verbracht, wo er für Akquisitionen und Projektmanagement in den Bereichen Gebäudetechnik, Wasser und Energie zuständig war. Seine sehr breit abgestützte Erfahrung in den drei Tätigkeitsbereichen von BG sowie sein Knowhow im Bereich des Infrastrukturmanagements werden BG bei der weiteren Entwicklung von Dienstleistungen im Bereich Asset Management und Betriebsunterstützung unterstützen.

Jean-Paul Gandolfi, Verkaufsdirektor BG Gruppe

Jean-Paul Gandolfi hat eine Ausbildung zum Diplomingenieur an der Ecole Polytechnique Universitaire und am Institut Supérieur du Bâtiment et des Travaux Publics (ISBATP) in Marseille. Nach 7 Jahren bei der Artelia-Gruppe, in denen er zum stellvertretenden Direktor der Niederlassung in Aix-en-Provence wurde, ist Jean-Paul Gandolfi im März 2015 zu BG gestossen, mit dem Ziel, den Tätigkeitsbereich Hochbau Frankreich aufzubauen.

Als passionierter Befürworter von neuen Akquisitionsstrategien leistete er einen signifikanten Beitrag beim Gewinn der ersten 15 BG-Mandate im Sektor Spitalwesen, mit namhaften Projekten wie das Centre Hospitalier Sud Seine-et-Marne in Fontainebleau oder das Hôpital de l'Institut Curie in Paris. Auch im Bereich "Forschung" wurden gemeinsam mit der Stiftung GIPTIS (Genetics Institute for Patients, Therapies, Innovation and Science), den CNRS-Laboratorien in Marseille (Centre National de Recherche Scientifique) und den Fight Cancer Laboratorien des INSERM (Institut National de Santé et de Recherche Médicale) – alle drei in Marseille – Projekte und Zusammenarbeiten gestartet. Dank seinem Flair für Architekturvorhaben hat er auch die Akquisition von Projekten wie die Business School in Toulouse, das Kunstmuseum Reims, die Cité Scolaire Internationale in Marseille oder den Palais des Sports de Béziers aktiv unterstützt.

Anne-Claire Pliska, Direktorin Strategische Planung und Innovation BG Gruppe

Anne-Claire Pliska ist seit Oktober 2020 Direktorin für Strategische Planung und Innovation der BG Gruppe, nachdem sie 18 Monate lang dem Verwaltungsrat der Holding angehört hatte. Sie ist auch für das Departement Kommunikation & Marketing zuständig. Nach ihrem Berufseinstieg als Ingenieurin in der Telekommunikationsbranche war sie in verschiedenen Positionen in den Bereichen Energie und Mobilität tätig. Sie ist vielseitig und mit einem starken Unternehmergeist ausgestattet und hat darüber hinaus mehrere Firmen und Organisationen gebaut und geführt. Französisch-schweizerisch und dreisprachig, sie besitzt einen Ingenieurabschluss von SupOptique in Orsay und einen Doktortitel in Optoelektronik von Paris XI. Sie hat zudem ein MAS in Business Administration der ETH Zürich und ein CAS in Wirtschaftsrecht der Universität St. Gallen abgeschlossen.

Neben ihrer Tätigkeit bei BG ist Anne-Claire Pliska Mitglied des Verwaltungsrats von openmobility und des Sounding Boards des BAV zu Fragen der Multimodalität. Sie ist auch Mitglied des Vorstands der Smartcity-Allianz und der Bürgschaftskommission des Technologiefonds des BAFU.

Sylvain Riss, Direktor Digitalisierung und BIM BG Gruppe

Sylvain Riss ist von Beruf Vermesser-Topograph und hat mehrere Jahre in einem Planungsbüro bei Ingerop als Projektleiter im Städtebau gearbeitet. Danach wandte er sich für 5 Jahre der Ausbildung an der Ingenieurschule CESI zu, wo er den Masterstudiengang BIM-Projektmanagement schuf und entwickelte.  Er hat einen Master-Abschluss in der Lehrerausbildung und einen Doktortitel in Erziehungswissenschaften. Mit dem Wunsch, in die Projektierung zurückzukehren, pilotierte er die Integration von BIM innerhalb der Société du Grand Paris für die Firma Assystem. Heute stellt er sich gerne den Herausforderungen der digitalen Transformation innerhalb von BG Beratende Ingenieure und der Integration von BIM. Er ist auch der CIO und Qualitätsdirektor des Unternehmens und ist mit seinem Team für die Entwicklung der BIM-CIM-Projektmanagementunterstützung verantwortlich.

The website encountered an unexpected error. Please try again later.
Error: Call to a member function getGeneratedLink() on string in emblematik_preprocess_file_link() (line 650 of themes/BG21/emblematik.theme).
emblematik_preprocess_file_link() (Line: 287)
Drupal\Core\Theme\ThemeManager->render() (Line: 436)
Drupal\Core\Render\Renderer->doRender() (Line: 201)
Drupal\Core\Render\Renderer->render() (Line: 450)
Drupal\Core\Template\TwigExtension->escapeFilter() (Line: 78)
__TwigTemplate_31a3838b248f933006958367c3e40d0b8e6655d08ff4cda93e95b86393739009->doDisplay() (Line: 405)
Twig\Template->displayWithErrorHandling() (Line: 378)
Twig\Template->display() (Line: 390)
Twig\Template->render() (Line: 65)
twig_render_template() (Line: 384)
Drupal\Core\Theme\ThemeManager->render() (Line: 436)
Drupal\Core\Render\Renderer->doRender() (Line: 449)
Drupal\Core\Render\Renderer->doRender() (Line: 201)
Drupal\Core\Render\Renderer->render() (Line: 157)
Drupal\Core\Render\Renderer->Drupal\Core\Render\{closure}() (Line: 578)
Drupal\Core\Render\Renderer->executeInRenderContext() (Line: 158)
Drupal\Core\Render\Renderer->renderPlain() (Line: 525)
Drupal\node\Plugin\Search\NodeSearch->indexNode() (Line: 489)
Drupal\node\Plugin\Search\NodeSearch->updateIndex() (Line: 121)
search_cron()
call_user_func_array() (Line: 392)
Drupal\Core\Extension\ModuleHandler->invoke() (Line: 250)
Drupal\Core\Cron->invokeCronHandlers() (Line: 136)
Drupal\Core\Cron->run() (Line: 75)
Drupal\Core\ProxyClass\Cron->run() (Line: 65)
Drupal\automated_cron\EventSubscriber\AutomatedCron->onTerminate()
call_user_func() (Line: 142)
Drupal\Component\EventDispatcher\ContainerAwareEventDispatcher->dispatch() (Line: 100)
Symfony\Component\HttpKernel\HttpKernel->terminate() (Line: 32)
Stack\StackedHttpKernel->terminate() (Line: 687)
Drupal\Core\DrupalKernel->terminate() (Line: 22)